Additive Manufacturing | Cladding / Wire Arc Additive Manufactureing (WAAM)

Gleichmäßige Wärmeverteilung

Das Wire Arc Additive Manufacturing ist eine Kombination aus zwei Verfahren: Gas-Metall-Lichtbogenschweißen und additive Fertigung. Der Metalldraht wird mit Hilfe eines Lichtbogens geschmolzen und Schicht für Schicht aufgetragen, bis die gewünschte 3D-Form entstanden ist. Die Hitze der vorherigen Schicht kann die Form der nächsten Schicht beeinflussen. Eine Temperaturüberwachung während des Beschichtungsprozesses und die Information über die Wärmeverteilung geben Aufschluss über die Qualität des Schweißprozesses.

Das könnte Sie auch interessieren

Empfohlene Geräte

Welche ist die richtige IR-Kamera?
Klicken Sie hier, um das Produkt zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht

Kontakt für Beratung und Verkauf weltweit

Wir bieten umfassende Beratung für Ihre individuellen Anwendungen

Unsere erfahrenen Anwendungstechniker sorgen für eine kompetente und zuverlässige Kundenbetreuung vor Ort. Darüber hinaus arbeitet Optris eng mit zahlreichen Vertriebspartnern weltweit zusammen.

International

Ferdinand-Buisson-Str. 14
13127 Berlin, Deutschland

Tel.: +49 (0)30 500 197-0
E-Mail: sales@optris.com
Internet: www.optris.com

Geschäftsführer:
Dr.-Ing. Ulrich Kienitz

Weltweite Zentralnummer
+49 030 500 1970