Xi-Serie

Die Compact Line

Die Optris Xi Compact Line ist eine revolutionäre Serie von Infrarotkameras, die eine neue Ära erschwinglicher, hochwertiger und präziser berührungsloser Wärmebildkameras einläutet. In der Infrarotbildgebung glänzt die Optris Xi Compact Line mit ihrer Fähigkeit zur berührungslosen Temperaturmessung. Dieser zukunftsweisende Infrarot-Imager arbeitet in einem breiten Infrarot-Wellenlängenbereich und erfasst Daten außerhalb des sichtbaren Spektrums, was genaue Messungen der Oberflächentemperatur ermöglicht.

Xi 80

Kompakte spot finder IR Kamera

  • Industriekamera mit 80 x 80 Pixeln Auflösung
  • Verhältnis von Abstand zu Spotgröße bis zu 190:1
  • Überwachung schneller Prozesse mit 50 Hz Bildfrequenz

Xi 400

Kompakte Industriekamera

  • Wärmebildkamera mit 382 x 288 Pixeln Auflösung
  • Messfleck-Distanz-Verhältnis bis zu 390:1
  • Überwachung schneller Prozesse mit 80 Hz Bildfrequen

optris Xi 400 Mikroskopoptik

IR Kamera für die Inspektion von Leiterplatten

  • Analyse von Kleinstkomponenten bis zu 240 µm
  • Einfache Handhabung dank Motorfokus
  • Aufzeichnung von radiometrischen Videos

Xi 410 LT

Kompakte Industriekamera

  • Wärmebildkamera mit 384 x 240 Pixeln Auflösung
  • Messfleck-Distanz-Verhältnis bis zu 390:1
  • Temperaturbereiche: -20 °C … 900 °C

Xi 410 MT

Präzise Temperaturmessung durch Flammen

  • Wärmebildkamera mit 320 x 240 Pixeln Auflösung
  • Messfleck-Distanz-Verhältnis bis zu 390:1 (550:1 11° Optik)
  • Temperaturbereiche: 475 °C … 1700 °C

Xi 640

Hochauflösende Wärmebilder, ideal für anspruchsvolle industrielle Umgebungen

  • Industriekamera mit einer Auflösung von 640×480 Pixeln
  • Industrielle USB-Infrarotkamera
  • Klein, robust und mit motorisiertem Fokus

Xi 1M

Kompakte Spotfinder IR-Kamera für Metallanwendungen

  • Klein, robust und mit motorisiertem Fokus
  • Hochdynamischer CMOS-Detektor mit einer Auflösung von 396 x 300 Pixeln
  • Großer Messbereich von 450 °C bis 1800 °C ohne Teilmessbereiche

Xi 640

Hochauflösende Wärmebilder, ideal für anspruchsvolle industrielle Umgebungen

  • Industriekamera mit einer Auflösung von 640×480 Pixeln
  • Industrielle USB-Infrarotkamera
  • Klein, robust und mit motorisiertem Fokus

Xi 1M

Kompakte Spotfinder IR-Kamera für Metallanwendungen

  • Motorisierter Fokus
  • Hochdynamischer CMOS-Detektor mit einer Auflösung von 396 x 300 Pixeln
  • Messfleck-Distanz-Verhältnis bis zu 830:1
  • Temperaturbereiche: 450 °C … 1800 °C
Welche ist die richtige IR-Kamera?
Klicken Sie hier, um das Produkt zu finden, das Ihren Anforderungen entspricht

Warum Infrarotkameras der Xi-Serie?

Ein echtes Allround-Talent!

Von Kunststoff- bis Metallverarbeitung, in der Automobilproduktion und zur Brandprävention; die Wärmebildkameras der Xi-Serie meistern eine Vielzahl von Anwendungen. Auch Prozesse mit eingeschränktem optischen Zugang lassen sich durch die Linescan-Funktion problemlos überwachen.

Integrierte Spot finder-Funktion

Mit Hilfe der Spot finder-Funktion misst die Wärmebildkamera der Xi-Serie die Temperatur sich bewegender Objekte präzise, ohne dass der Sensor neu justiert werden muss. Die Kamera erledigt diese Aufgabe autonom, ohne Anbindung an einen PC.

Motorfokus vereinfacht die Handhabung

Beide Xi-Modelle sind mit einem Motorfokus ausgestattet. In Verbindung mit der kostenfreien PIX Connect Software ermöglicht dieser die komfortable Scharfstellung der IR-Kamera aus der Ferne.

Preisträger als Messtec+Sensors Masters

Als messtec + sensors masters award winner 2018 in der Kategorie “Sensorik” feiert die Optris Compact Line ein glänzendes Debüt und steht damit der klassischen Pyrometer-Linie (“Innovationspreis der Industrie”, CTlaser) und der Optris Precision Line (TR Award, PI 160) in nichts nach.

Pyrometer oder IR-Kamera?

Bei der Xi-Serie handelt es sich um eine Kombination aus einem robusten, kompakten Pyrometer und einer modernen IR-Kamera. Dank analoger und digitaler Ausgänge sowie der Möglichkeit, bis zu neun frei definierbare Messbereiche über ein externes Prozessinterface zu bearbeiten, ist die Xi-Kamera perfekt für OEM-Anwendungen geeignet.

Diese in Deutschland für industrielle Anwendungen weltweit entwickelte und hergestellte hochauflösende Wärmebildkamera zeichnet sich durch die Erfassung von Temperaturdaten in einem breiten Bereich von -20 bis 1500 °C aus. Der motorisierte Fokus ermöglicht es Benutzern, sich mühelos auf ihre Oberflächentemperaturmessziele zu konzentrieren. Das beeindruckende Abstand-zu-Punktgröße-Verhältnis der Wärmebildkamera von bis zu 190:1 sorgt für genaue Messwerte, selbst wenn Daten aus großer Entfernung erfasst werden. Diese Funktion macht es zu einem unschätzbar wertvollen Werkzeug in Szenarien, in denen eine präzise Temperaturmessung von entscheidender Bedeutung ist, beispielsweise bei industriellen Prozessen oder Forschungsanwendungen.

Das robuste Design der Kamera gewährleistet Zuverlässigkeit in diesen anspruchsvollen Industrieumgebungen und macht sie zu einem unverzichtbaren Werkzeug für Profis, die eine genaue Infrarot-Temperaturüberwachung benötigen. Durch ihr kompaktes, aber robustes und wasserdichtes Design eignet sich diese Infrarotkamera ideal für fest installierte oder montierte Installationen und sorgt für Langlebigkeit in verschiedenen industriellen Fertigungsumgebungen.

Eine Optris Xi-Wärmebildkamera erfüllt wichtige Branchenanforderungen und zeichnet sich durch eine geringe rauschäquivalente Temperaturdifferenz, ein anpassbares Sichtfeld und anpassbare Konfigurationen wie Emissionsgrad, Messfelder und Linienscannerfunktionen aus. Diese Wärmebildkameraserie zeichnet sich durch Leistung aus und bietet beispiellose Vielseitigkeit. Durch den autonomen Betrieb lässt sich der berührungslose Temperatursensor nahtlos in einen Regelkreis integrieren und liefert Infrarot-Temperaturdaten, ohne dass umfangreiche Software-Handhabung oder zusätzliche Computer erforderlich sind. Die Kamera verfügt über einen automatischen Spotfinder, einen direkten Analogausgang und ist mit industriellen Feldbussystemen wie EthernetIP, ModbusTCP oder Profinet kompatibel, was sie zur ultimativen Lösung für den Einsatz durch Originalgerätehersteller (OEM) macht.

Diese innovativen Funktionen verbessern die Fähigkeit der Infrarotkamera, genaue und zuverlässige Oberflächentemperaturmessungen für verschiedene Anwendungen bereitzustellen, von der Qualitätskontrolle in Herstellungsprozessen bis hin zur Zustandsüberwachung und Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten.

Die Flexibilität einer solchen hochauflösenden IR-Kamera gewährleistet eine nahtlose Integration in verschiedene industrielle Setups und verbessert die Anpassungsfähigkeit der Kamera an spezifische Anforderungen. Die Infrarotkameraserie wird mit einem umfangreichen Zubehörset geliefert, darunter Verbindungskabel, vielseitige Bildverarbeitungssoftware und Kühlkomponenten, alles zu einem attraktiven Preis erhältlich.

Zusammenfassend ist die Optris Xi Compact Line ein Beweis für Innovation in der Infrarotkameratechnologie und bietet eine umfassende Lösung für hochauflösende, berührungslose Temperaturmessung. Sein robustes Design, sein autonomer Betrieb und seine vielseitigen Schnittstellen machen es zur ersten Wahl für Profis, die eine genaue und effiziente Wärmebildgebung in industriellen Umgebungen suchen. Mit ihren fortschrittlichen Funktionen setzt die Optris Xi Compact Line einen neuen Standard im Bereich der Infrarotbildgebung und bietet eine kostengünstige und leistungsstarke Lösung für vielfältige industrielle Anwendungen.

Xi 410 MT

Präzise Temperaturmessung durch Flammen

  • Wärmebildkamera mit 320 x 240 Pixeln Auflösung
  • Messfleck-Distanz-Verhältnis bis zu 390:1 (550:1 11° Optik)
  • Temperaturbereiche: 475 °C … 1700 °C